Kinder-& Jugendcoaching, Reflexintegration

weg von Stress, Druck, Lernschwierigkeiten & mangelndem Selbstbewusstsein

Kooperationspartnerin der Initiative
„Lernen mit Rückenwind“ 

des Landes Baden-Württemberg

Weit mehr als Nachhilfeunterricht

Meine Arbeit ist nicht mit der klassischen Nachhilfe zu vergleichen. Ich löse Blockaden und Ängste, damit Ihr Kind fähig wird, effektiv zu Lernen.

Nach dem Coaching kann Nachhilfe viel besser greifen, oft ist sie nicht mehr nötig, weil Ihr Kind sich besser konzentrieren und fokussieren kann.

    Mehr Selbstbewusstsein für Ihr Kind

      Viele Kinder sind zurückgezogen, die Eltern „kommen nicht mehr an sie ran“.

      In der Schule trauen sie sich nicht, sich aktiv am Unterricht zu beteiligen, haben Prüfungsangst oder bekommen vor der Klasse kein Wort mehr heraus.

      Das ist veränderbar! Durch spezifische Methoden zeige ich Ihrem Kind, wie es zu mehr Selbstvertrauen und Selbstverantwortung kommt. Ängste und Unsicherheiten werden dort gelöst, wo sie entstanden sind: im Unterbewusstsein.

      Einige der Methoden:

      Gehirntraining/effektives Lernen

      Hier lernen die Kids über gezielte Entspannungstechniken in den idealen Gehirn-Lernzustand (Alpha Zustand) zu kommen und diesen zu halten. Dadurch lernen sie leichter, behalten das Gelernte dauerhaft und können es leichter abrufen. Ich zeige ihnen, wie sie sich auch in der Schule leicht, schnell und unauffällig in diesen “Zustand” bringen können.

      Altersgerechtes EMDR/EMI

      Emotionale Blockaden wie „der Lehrer ist blöd“, oder „Druck und Angst vor der Klassenarbeit“ und andere Belastungen werden auf spezifische Weise durch Stimulation der REM-Phase (Schlafphase, in der Stress verarbeitet wird) mithilfe von taktilen Reize gelöst. Daraus ergibt sich eine verbesserte Reflektionsfähigkeit und mehr Motivation.

      Widerspiegeln der Vergangenheit und Blick in die Zukunft

      Durch diese sehr wirkungsvolle Technik kommen die Klienten zu einer inneren Motivation. In einer Art Rollenspiel wird ein direkter Zugang zum eigenen Antrieb geschaffen.

      Schnelle Hilfe durch kurzfristiges Einzelcoaching.

      In der Regel erreicht Ihr Kind seine Ziele innerhalb von sechs Coaching-Einheiten.

        Reflexintegration

          Lernschwierigkeiten und Verhaltensprobleme können auch das Resultat von andauernden frühkindlichen Reflexen sein. Um eine Verbesserung der Situation zu bekommen, gibt es eine Möglichkeit, die vorhandene (oft unbewusst ablaufende) Reflexaktivität zu hemmen oder zu integrieren.

          Ich teste zuerst, welche Reflexe noch bestehen, darauf folgt die Integration durch spezielle Bewegungsabläufe. Ihr Kind bekommt ein kleines Übungsprogramm (Dauer 5-10 Minuten), welches täglich absolviert werden muss.

          Es handelt sich um ein sensomotorisches Programm, welches durch häufige Wiederholungen die neuronale Nachreife des Gehirns möglich macht – das ist übrigens bis ins hohe Erwachsenenalter möglich.

           

            Wann ist Reflexintegration sinnvoll?

              Zum Beispiel wenn

              5

              Ihr Kind Lernschwierigkeiten hat und unkonzentriert ist.

              5

              Ihr Kind Schwächen beim Lesen, Rechtschreiben oder Rechnen hat.

              5

              Ihr Kind Hyperaktivität zeigt.

              5

              Ihr Kind Probleme mit der Fein- oder Grobmotorik hat (Stifthaltung u. Ä.).

              5

              Ihr Kind Koordinationsprobleme oder Verhaltensauffälligkeiten zeigt.

                damit

                5

                Ihr Kind wieder ins Gleichgewicht kommt.

                5

                Ihr Kind effizienter und leichter lernt und somit mehr Erfolgserlebnisse hat.

                5

                Ihr Kind einen wirklichen Vorteil für das gesamte weitere Leben erzielen kann.

                5

                Ihr Kind sich nicht mehr so schnell ablenken lässt.